Vita


Elke Fischer

  • 2003 bis 2008 Bundesfachbeirätin der GEDOK
  • 1982 bis 1983 Dozentin an der FH Köln Fachbereich Kunst und Design
  • 1978 Freischaffende Künstlerin
  • 1971 bis 1978 Studium an der FH Köln, Fachbereich Kunst und Design
  • 1966 Gold und Silberschmiedelehre
  • 1950 geb. in Plau am See, Mecklenburg

Ausstellungen

  • 2021 Staatspreis für das Kunsthandwerk NRW
  • 2020 "IST DAS NOCH KUNST HAND WERK?", Handwerkskammer Düsseldorf
  • 2019 90 Jahre GEDOK KÖLN – Get the Point, Altes Pfandhaus, Köln
  • 2019 Silbertriennale International Goldschmiedehaus, Hanau
  • 2017 GEDOK Form Art 2017 Klaus Oschmann Preis, Karlsruhe
  • 2021, 2015, 2013, 2007, 2003, 1991, 1987, 1985, 1983 und 1981 MANU FACTUM, Staatspreis für das Kunsthandwerk Landesausstellung NRW
  • 2010 "1810-2010 und die Romantik lebt", GEDOK Hannover
  • 2011 GEDOK Form Art 2011 Klaus Oschmann Preis, Wissmar
  • 2011 „Wo ist Sophia?“ Die Weisheit des Leibes, Frauenmuseum GEDOK Bonn
  • 2005 GEDOK Form ART 2005 Klaus Oschmann Preis, Stuttgart
  • 2002 Friedrich-Becker-Preis, Goethe Museum Düsseldorf
  • 2001 Perplex, Kunst und Ausstellungshalle Bonn
  • 1998 Das kleine Format, Haus des Buches, Leipzig
  • 1995 Elke Fischer und Heide Schulze-Merian, Schmuck Goldschmiedehaus Hanau und im Stadtmuseum Siegburg
  • 1994 Köln Gold, Museum für Angewandte Kunst Köln
  • 1991 Rheingold, Moderne Edelschmiede in NRW Suermondt-Ludwig-Museum Aachen
  • 1991, 1990, 1988, 1987 und 1986 Unikat Schmuck, Messe Frankfurt
  • 1990 Fantasie und Form, GEDOK Köln
  • 1989 Schmuck aus Stahl, IISI. 89 Berlin
  • 1988 Benson & Hedges, Gold Art und Design, Kunstgewerbemuseum Hamburg
  • 1986 Gegenlicht – 60 Jahre GEDOK, Staatliche Kunsthalle Berlin
  • 1986 Schmuck 86, Goldschmiede unserer Zeit, Haus der Kunst München
  • 1980 Schmuck International 1900-1980, Kunsthaus Wien
  • 1983 Peter Skubic und Studenten, Kölnischer Kunstverein

Preise

  • 1976 1. Preis Elfenbein und Gold, Museum Erbach

Arbeiten in Museen

  • Ringsammlung Abeler, Wuppertal
  • Deutsches Klingenmuseum, Solingen